Sonntag, 22. Oktober 2017

Die Gefühle hinter den Masken entdecken


"Wir sind hinter Masken versteckt, damit niemand unser wahres Gesicht entdeckt."

Diesen Text rappten die SchülerInnen der HS 3 bei der Eröffnung ihrer Vernissage in der Projektwerkstatt.

Die SchülerInnen der HS 3 beschäftigten sich im 6-tägigen Kunstprojekt der Kubus³-Projektwerkstatt inhaltlich sowie gestalterisch mit dem Thema Gefühle und mit dem Ausdruck dieser. Während des Projekts entwarfen und gestalteten sie in Begleitung der Kubus³-KünstlerInnen Masken. So entstanden ganz einzigartige Kunstwerke mit persönlicher Note. Die Schülerinnen und Schüler gaben bei der Ausstellung den Gästen bereitwillig Auskunft zu den Ideen hinter den Masken, zum Material und den verwendeten Techniken. Die Würdigung der Ideen und Werke der SchülerInnen kam dabei nicht zu kurz.

Eine Fotostrecke zeigte den BesucherInnen die Fortschritte beim Entstehungsprozess der Masken.
Für die neu zusammengesetzte Klasse mit einer Altersspanne von 12 bis 15 Jahren bot das Projekt eine tolle Möglichkeit sich gegenseitig kennen zu lernen.