Mittwoch, 29. Juni 2016

Brückenabriss - Brückenbauen in Kooperation mit dem Atelier im Grün

Die Ergebnisse des Projekts beider Schulen stehen 

im Garten der Michaelschule



  Einen großen Dank an die Künstlerin Anita Baum mit ihrem Team und an die Lehrkräfte der Michaelschule!

HEUTE!!!!!!!!!!!!



 15 Schülerinnen und Schüler aus 5 Schulen nehmen an der heutigen Leseolympiade in der Lessingschule teil.

Mittwoch, 8. Juni 2016

Kurzes Feedback zum Waffel- und Pflanzenverkauf

Email der mitverantwortlichen Lehramtsanwärterin:




Liebe Kolleginnen und Kollegen,



heute hat die GS1 das seit Wochen bearbeitete Handlungsfeld "Wir machen einen Waffel-und Pflanzenverkauf an der Hebelschule" mit dem Pausenverkauf abgeschlossen. An dieser Stelle möchte ich Kevin zitieren:"Wir können wirklich stolz auf uns sein!". Die Schülerinnen und Schüler haben großen Grund dazu und wir auch! Es gingen 120 Waffeln, 3 Kuchen und 35 Kräuter und Pflanzen über die Theke!
Ein ganz herzliches Dankeschön an alle mitwirkenden Kolleginnen und Kollegen in der Vorbereitung und ganz besonders vor Ort! Mit eurer tollen Unterstützung haben die Kinder einen großen Erfolg gefeiert!


Danke und herzliche Grüße,

Elisabeth Weber
Waffelverkauf - in Aktion

Beratung beim Pflanzenverkauf

Vorbesprechung/ Planung Pflanzenverkauf
Bauchladenverkauf mit Flüstertüte



Mittwoch, 1. Juni 2016

ACHTUNG*ACHTUNG*ACHTUNG*ACHTUNG - Pflanzenverkauf der Grundstufe an der Hebelschule-

Lernen durch Engagement:

 
Die Schüler und Schülerinnen der Familienklasse GS1 (1.-4. Klasse) der Lessingschule (Zentrum für individuelle Bildung und Beratung mit sonderpädagogischem Schwerpunkt) führen einen Pausenverkauf an der Hebelschule durch. Es werden selbst gezüchtete Zimmerpflanzen, Kräuter und frische Waffeln angeboten. Die Klasse spendet einen Teil des Erlöses an den Mundenhof. Sie bereiten sich seit einigen Wochen intensiv auf den Verkauf vor: Die Schülerinnen und Schüler haben Werbeplakate und Dekoration für die Pflanzen hergestellt, übten das Rechnen mit Geld, Verkaufsgespräche, das Backen der Waffeln u.v.m.
Wann? Dienstag, 7.6. von 10.05 bis 10.20 Uhr (1. Pause, Waffeln- UND Pflanzenverkauf) und 11.55 bis 12.10 (2. Pause, nur Pflanzenverkauf) an der Hebelschule
Wo? Pausenverkaufsraum der Hebelschule (im EG) sowie bei gutem Wetter mit dem Bauchladen auf dem Pausenhof der Hebelschule
Was? Waffeln für 50 Cent, Zimmerpflanzen und Kräuter für je 2 Euro, Pflanzenstecker für 50 Cent
 

Brückenabriss - Brücken bauen - Bildhauen gegen Fremdenfeindlichkeit - für mehr Menschenfreundlichkeit

Ein gemeinsames Projekt zwischen Lessingschule ZiBB und der Michaelschule i Freiburg

Im Zusammenhang mit der 2-jährigen Großbaustelle - Abriss und Neubau der Kronenbrücke - bieten wir Bildhauerprojekte für Schüler an.  Aus den Steinen der alten Brücke wollen wir zum Thema Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Ausgrenzung bzw. Umgang mit Verschiedenheit künstlerisch Arbeiten und Stellung beziehen.
 
 
 
 
Das erste Projekt hat bereits begonnen: Schüler der 8. Klasse der Lessing Förderschule zusammen mit Schülern der 9./10. Klasse der Michael Schule bildhauen an zwei Nachmittagen in der Woche auf dem Gelände der Michael Schule.
Wir klopfen Menschen oder Boote aus den Steinen.
Ein weiteres Projekt findet ab Ende Juni für 4 Donnerstage an der Montessori Schule statt, zudem auch Schüler anderer Schulen eingeladen sind mit teilzunehmen.

"Die Grundstufe bereitet sich intensiv auf den Pflanzen- und Waffelverkauf am 7. 6. an der Hebelschule vor"

Im Rahmen des Handlungsfelds "Wir führen einen Pausenverkauf an der Hebelschule durch" werden im Unterricht seit einigen Wochen Kompetenzen trainiert, die für die Vorbereitung und den Verkauf relevant sind.

 
 
"Das erweiterte Handlungsfeld Pflanzen- und Waffelverkauf bietet den Kindern eine umfassende Kompetenzschulung in mehreren lebenspraktischen Bereichen, die für die Teilhabe von Bedeutung sind und außerhalb des Schulunterrichtes in einer reellen Situation geschult werden. Im Weiteren wird mit diesem Handlungsfeld eine frühe Schulung von beruflich relevanten Kompetenzen angebahnt. Diese werden mit einem erstellten Kompetenzraster zuvor von den Schülern selbst eingeschätzt und von Kolleginnen während des Pflanzenverkaufs beobachtet, um im Anschluss an den Verkauf eine Reflexion und erste „Coachinggespräche“ in Bezug auf Berufsvorbereitung zu führen."
 
Kompetenzbereiche/Themen/Inhalte des Handlungsfelds:
-> Wissen über Pflanzen sammeln, anpflanzen und Pflanzen verschönern (Stoffhülle für die Töpfe bedrucken, Pflanzenstecker herstellen durch Marmorieren)
-> Waffeln herstellen
-> Werbeplakate erstellen
-> mit Geld umgehen und rechnen
-> Verkaufsgespräche üben





Die Schülerinnen und Schüler haben abgestimmt, dass ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf dem Mundenhof zu Gute kommen soll.