Donnerstag, 6. Februar 2014

Aus „alt“ mach „neu“...



Viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben sich im letzten Schuljahr gewünscht, dass der Raum unseres Schülerbistros „Fun & Food“ schöner gestaltet wird. 


Wir – die Schülerinnen und Schüler der Klasse HS3 – überlegten uns, dass etwas Farbe im Raum ein erster Schritt dazu sein kann. Wir entschieden, die alten Stühle aufzumöbeln und sie neu zu lackieren.

Erste Schritte... Wir informierten uns, erkundeten einen nahegelegenen Baumarkt und bekamen riesige Augen – was es hier alles zu entdecken gab. Das Orientieren in diesem riesigen Geschäft bewältigten wir Dank der guten Beschilderung. Ein Mitarbeiter war so freundlich, sich unseren Fragen zu stellen. Wir lernten die gesamte Farbpalette kennen. Außerdem erklärten wir dem Verkäufer, wofür wir die Farben verwenden wollten. Aus einem Prospekt entnahmen wir Preise und verglichen diese untereinander.

Da die Schülerfirma ein Lern- und Aufenthaltsraum für alle am Schulleben Beteiligten ist, führten wir eine Umfrage in den Klassen durch. Die Mehrheit entschied sich für die Farbe Blau und so konnten wir endlich starten.
Nachdem wir die Sitzflächen und Lehnen gründlich geschliffen hatten, klebten wir die Stühle ab, damit wir weiterhin sauber arbeiten konnten. Als nächstes lackierten wir die Stühle zweimal. Dabei trainierten wir vor allem Durchhaltevermögen, Arbeitsgenauigkeit und Arbeitstempo.

Stolz und auch sehr aufgeregt präsentierten wir unser Vorgehen und die Ergebnisse bei der wöchentlichen Schülerversammlung und alle hörten interessiert zu.

Wir sind sehr sehr stolz!